C-Jugend TSV 1887 – LTV Wuppertal


Die lange Weihnachtspause war dieser Woche zu ende . Mit großer Erwartung haben wir uns auf das Spiel der „Letzte Chance“ gegen LTV vorbereitet. Leider mussten wir erst einmal die Personellen Probleme lösen, die wir in letzte Minute noch biegen konnten.
Die ganze Mannschaft , auch die Spieler die auf dem letzten Training sich nicht Blicken liessen, standen pünktlich in der Sporthalle an der Gathe um der gegnerische Mannschaft zu „Empfangen“. Ob wir schon einmal als eine geschlossene Mannschaft vor einem Spiel standen, daran kann ich mich nicht erinnern. Heute aber war so ein Tag .

Mit einer großen Überraschung mussten wir aber feststellen , das der Gegner nur mit 6 Mann angetreten war. War das Übermut , Verletzung bedingt oder einfach nur falsche Planung ,das der sonst so große Verein wie LTV mit so wenigen Spieler antrat. Dies ist uns nicht bekannt .
Unter so einer Situation standen wir vor einer schwierigen Entscheidung .
Eine Entscheidung die uns nicht so leicht gekommen ist , aber die man Treffen müsste . Und so haben wir uns entschlossen, trotz der geschwächter gegnerische Mannschaft in volle Spieler Anzahl zu spielen . weiterlesen…

E-Jugend TSV 1887 – TB Wülfrath


Nach der langen Weihnachtspause hatten heute unsere Jungens ihr erstes Spiel dieses Jahr gegen Wülfrath. Treffpunkt war 10:15 Uhr in der Gathe. Die gegnerische Mannschaft war schon vollständig eingetroffen als wir um kurz nach zehn eintrafen. Nachdem um 10:30 Uhr auch unsere Jungens vollständig waren fingen wir mit dem Aufwärmtraining an. Diesmal konnte man sehr gut sehen wie professionell die Trainer von Wülfrath ihre Jungens unterrichten. Der Trainer nimmt sich die Zeit um mit den Jungens zusammen das Aufwärmprogramm durch zu spielen. Das vermisst man bei uns. weiterlesen…

Schloss Schwarzengrund in Kopice / bei Grodków


Meine Reisen nach Polen sind meisten verbunden mit kleinen Ausflügen in die verschiedenen ecken Schlesien und Polens. Auf so einem kleinen Ausflug haben wir auch vor 6 Jahren Kopice gefunden
Ein kleines Dorf in die nähe von Grodków hat auf uns einen unvergessliche Eindruck gemacht. Vor allem aber das Schloss und seine direkte Umgebung . Nicht unbedingt sauber und seinen Herkunft gerecht , aber dafür wie in ein Märchen, durch die Natur überwuchert und zwischen den vielen großen und alten Bäumen versteckt und wie vergessen . Ob hätte das Schloss auf einen Entdecker gewartet.
In den folgenden Jahren ,haben wir jedes mal das Schloss besucht, und mit entsetzten feststellen müssen, das nicht nur die Natur das wunderschöne Schloss zerstört sondern auch die viele Menschen die mittlerweile auch das Schmuckstück an Baukunst gefunden haben. Viele stellen die wir beim ersten mal gesehen haben , haben wir danach nicht mehr erkennen können. weiterlesen…

Kluczbork – Kreuzburg

Die ersten Siedlungen an der Stelle des heutigen Kluczbork gab es bereits 1000 bis 800 v. Chr. Dies wird durch Funde aus der Steinzeit und der jüngeren Bronzezeit belegt. Die Skiren und Bastarnen siedelten Ende des 6. Jahrhunderts in der Gegend des Stadtgebietes. Später folgten die Kelten und die Wandalen waren etwa 100 v. Chr. hier. Letztere verließen Schlesien ca. 400 n. Chr. Damit können slawische Völker in das Gebiet vordringen. Im 13. Jahrhundert erfolgt dann die eigentliche Entstehung von Kreuzburg. Der Ritterorden der Kreuzherren mit dem Roten Stern erwarb in dieser Zeit Land sowohl um Breslau als auch im Kreuzburger Land, so u.a. die Dörfer Ullrichsdorf, Kuhnau und Kotschanowitz. Das so erworbene Gebiet erhielt um 1252 ein Zentrum. Einer Gründungsurkunde zufolge wurde die Siedlung am 2. November 1252 gegründet. weiterlesen…

Opellner Land – Dezember 2008


Die Kurze Reise nach Polen , in der Weihnachtszeit , habe ich den größten Teil der Familie gewidmet . Trotz den vielen besuchen und Familientreffs , haben wir uns auch etwas Zeit genommen, um ein Paar Bilder zu schießen ,die man hier mit Ruhe zeigen kann . Vor allem Opole (Oppeln) wurde wie jedes mal in den Sucher der Kamera genommen aber auch Góra św.Anny (St. Annaberg) und Kluczbork (Kreuzburg) . Allerdings waren das nicht viele Bilder und von den Paar sind mir nur wenige gelungen .