Paulinerorden – Krakau na Skałce

Church on the Rock… In prähistorischen Zeiten soll auf dem gebiet der jetzige Skalka ( kleine Fels ) eine Ansiedlung mit einem Heidentempel gestanden haben. Nach dem Christianisierung Polen im Jahre 966wurde an diese Stelle eine Kirche in Romanischen Still zu Ehren des hl. Erzengels Michael errichtet. Diese Kirche wurde auch durch den Märtyrertod des weiterlesen…

DND2020 – #2

Anfang des Jahres … es bittet sich an, was neues zu Entdecken. Neue Foto Projekte oder Aufgaben für das kommendes Jahr um den Blog ein wenig mehr Leben zu spenden. In solchen Fall kann man was selbst auf die Beine stellen oder aber … man findet im Netz was Interessantes. Das Natur Donnerstag von Jutta weiterlesen…

Krakauer Kutschen

Krakauer Kutschen sind ein fester Bestandteil der Krakauer Altstadt und gehören zu einer der vielen touristischen Attraktionen. Nach über eine Woche Pause … melde ich mich wieder zurück. Mit einem Bild aus Krakau ( und ich hab gedacht das ich alles euch schon gezeigt habe ) Nachtrag : Ich hab mich schon gefreut das ich weiterlesen…

ON1 Foto RAW 2020

Nach einem Monat Beta Tester bei ON1 zu sein. Endlich ist es so weit. Das ON1 Phtoto RAW 2020 wurde gestern der Öffentlichkeit vorgestellt. Übersetzt in 10 Sprachen (die haben sogar das Name des Programms übersetzt – für deutschsprachige Markt haben die Amis Foto RAW 2020 vorbereitet) hat man wirklich, ein mächtiges Werkzeug für Bildbearbeitung weiterlesen…

Bleib nur sich warme Gedanken zu machen

Mit dem Dauerregen … was wir die Letzte Zeit haben, ist nicht NUR der Sommer und mein Urlaub vorbei, aber auch der Goldene Oktober scheint inzwischen vorbei zu sein. Draußen ist es Nass und wirklich ungemütlich. Vor allem für solchen schön Wetter Fotografen wie mich. Fotografieren und jegliche Bewegung bei solchem Wetter überhaupt kein Spaß. weiterlesen…

Heilige Franziskus von Assisi Kirche in Krakau

Die Franziskaner waren 1237 von Prag nach Krakau gekommen. Kurz danach fangen sie die frühgotische Kirche aus Backstein errichteten, die schon 1269 schon geweiht wurde. In 14Jh. begannen sie mit dem Bau des Klosters. In diesem Gotteshaus fand der Krakauer Fürst Boleslaus der Keuscher gemeinsam mit seine Schwester Salome die Letzte Ruhe. Hier war auch weiterlesen…