Mühlenturm in Zons


Der wahrscheinlich um das Jahr 1390 aus Basaltquadern und Feldbrandsteinen erbaute Mühlenturm wurde bei seinem Bau als südwestlicher Eck- und Wehrturm der Stadtbefestigung Zons auch schon gleichzeitig als Turmwindmühle konzipiert.
Nach neuesten Erkenntnissen war die Zonser Mühle bereits damals mit einer drehbaren, zipfelförmigen Haube und einem Innenkrühwerk ausgestattet … hier geht weiter
(Quelle=HVV Zons.de)

Schon halbes Jahr ist es hier … und bis jetzt habe ich keine Gelegenheit gehabt die Bilder aus meinen Letzte Ausflug nach Zons hier vorzustellen . Wieso eigentlich ? Wieso so richtig Geile Bilder wie zb. dieses , verschwinden manchmal in den Tiefen „meine Konserve“ – ohne gezeigt zu sein . Gut das ich die Bilder nicht sofort lösche … sonst hätte ich das schöne Mühlenturm in Zons nur in meinen Gedächtnis gehabt .

Ich hab mehr davon gefunden … also ein paar Bilder aus Zons kommen noch . Aber nicht alle auf Einmal .
Hoffentlich vergesse ich die wieder nicht :-)