Black & White 2019 – APRIL


Wen man von eine Provinzstadt kommt wie Wuppertal ist, im Vergleich zu Rom … wirkt alles Interessant und vor alem Anders aus.
Es soll nicht heißen das in Wuppertal keine Obdachlose leben, im Gegenteil. In Rom aber Leben die Menschen Mitte in dem geschehen ohne den anderen zu Stören und die zu Bedrängen.
Rom ist eben ein Weltstadt.



Black & White


Elke


Bernhard


Steingarten


Moni


Anne


Gerd


Netty


JuttaK


Black & White


Black & White


Black & White

Black & White 2019 – JANUAR


Es ist so weit. Für das JANUAR Beitrag für Black & White Projekt 2019 nutze ich ein Bild aus der Konserve.
Ein Bild der ich schon längst zeigen wollte. Eine der schönsten Bilder aus Rom 2015. Und eine von wenigen die ich Ausgedruckt habe.
Drei Damen… so habe ich das Bild genannt. Und obwohl das Ausgedruckte Version in Farbe existiert, wirkt das Bild in BW einfach Genial.



Black & White


Angela


Georg


Steineflora


Moni


Elke


Jutta K


Jaellekatz


Netty


Anne


Gerd


Bernhard


Black & White


Black & White


Black & White
Ihr seit Herzlich eingeladen die Blogs der Teilnehmer zu Besuchen
Es reicht Nur auf die Bilder zur Klicken

1 Advent 2018 in Black & White

Advent in Black & White es ist ein kurze B/W Projekt der ich seit ein paar Jahren Pünktlich zum Adventzeit starte.
Heute haben wir das erste Advent also … hier ist mein Bild.
Noch sind die Straßen Leer. Das Stres der in diesen Zeit Herrscht war am Samstag nicht zu spüren. Alle sind Brav ihren Einkauf hinterher gelaufen.
Sogar der Weihnachtsmarkt war am Samstag nicht stark belagert. Aber das hat bestimmt mit der Uhrzeit was zu tun.
Ich wollte noch mal Abends vorbei zu kommen aber das Wetter hat nicht mitgespielt.

Tor zur Stadt


Bahnhof Vorplatz am Hauptbahnhof Wuppertal wurde schon längst den Reisenden und vor allem den Wuppertaler übergeben.
Am Samstag ist endlich die Zeit gekommen für das Moderne Busbahnhof.
Es entstand ein modernen und funktional ausgestatteten Verkehrsknotenpunkt mit gesteigerter Aufenthaltsqualität. In Spitzenzeiten werden hier bis zu 140 Busse pro Stunde an- und abfahren. Sie verknüpfen künftig von 18 Haltepositionen aus den Hauptbahnhof mit gut 50 Fahrtzielen in und außerhalb Wuppertals. ( Quelle – Busbahnhof/Döppersberg )