Muschel Minna


1907 Entworfen von Hans Rudolph Hartmann-MacLean als Stiftung der Sächsischen Akademie der Künste Dresden für das Schloss Augustusburg.

Mein letzte Erinnerung von unseren ersten Urlaubs Tag. Seit 03 Uhr Morgens unterwegs… mit einem besuch bei alten Barbarossa und kurzen Stop bei Burg Kriebstein. Nicht schlecht für das erste Tag

Augustusburg


Schon in März sind wir bei Augustusburg vorbei gefahren. Damals nur kurz angehalten um ein Foto zu machen…
Diesmal wollten wir aber wissen, was versteckt sich hinter die Ungewöhnlichen Schlosssilhouette.
Das Interessante Schloss beherbergt ein Kutschenmuseum, ein Museum für Jagdtier- und Vogelkunde sowie ein Motorradmuseum mit der umfangreichsten Zweiradsammlungen Europas. Also richtig was zu entdecken
Leider unsere zwischen Stop die wir im Kriebstein gemacht haben hat einfach zu lange gedauert. Für ein Schloss samt seinen umfangreichen Ausstellungen zu entdecken blieb uns einfach kein Zeit mehr, und sich durchhetzen um unbedingt drin zu sein… Nein dafür haben wir einfach keine Lust gehabt.
Bei Nächsten mall müssen wir uns einfach mehr Zeit Einplanen.
Den Rest des Tages haben wir verbracht mit dem Erkunden des kleines Sächsisches Städtchen
Das Jagdschloss Augustusburg wurde in den Jahren 1568 bis 1572 oberhalb der gleichnamigen Stadt auf dem Schellenberg 516 m ü. NN am Nordrand des Erzgebirges im Renaissancestil errichtet. Die weithin sichtbare Landmarke wird auch als „Krone des Erzgebirges“ bezeichnet. Sie liegt 12 km östlich von Chemnitz und 21 km südwestlich von Freiberg im Freistaat Sachsen.

Kurze Abstecher…


Seit gewisse Zeit meine Fahrten nach Polen werden immer wieder durch kurze Stopps in Ostdeutschland unterbrochen.
Kleine… und manchmal sogar Große Ziele besuchen wir um ein wenig von dem Land und Menschen zu sehen.

Diesmal war es … Nein! das erzähle ich erst Morgen (ich hoffe das ich bis dahin schaffen werde) was mich in der Nähe von Augustusburg gezogen hat.

Leider, geplant war nur ein kurzer Stopp, also keine Besichtigung usw.
Es lag einfach nicht auf dem Weg, und zusätzliche 2,5h fahrt (gesamt waren es 14h) war schon eine Herausforderung genug.

Aber wie es aussieht, für Sommer planen wir ein-zwei Tage in Herzen von Erzgebirge zu halten.
Zu sehen und erleben ist dort genügend, um ganze Urlaub dort zu verbringen. Leider, wir haben nur 30 Tage zu Verfügung.

[smart_post_show id=“33960″]