Tanzende Schmetterling

Das kurze Trip nach Polen sollte viel neue Fotomaterial mit sich bringen. Zeit wahr genug … leider das Wetter hat diesmal nicht ganz mitgespielt. Und da ich bekannterweise ein „schönewetterknipser“ bin, ist wie es immer ist. Einfach wieder habe ich nichts zu Zeigen. Was ist für mich einfach unerklärlich. Oppeln Bittet so viel Interessante Motive, weiterlesen…

Start

Start… im Motorsport ist das die Spannester Moment, im Speedway ist nichts anders, er Bittet aber 15mal von den Momenten. 15mal von Spannung und Konzentration die in der Luft förmlich zu spüren ist schon bevor die Fahrer ihren Platz an der Start Band genommen haben . Ellbogen an Ellbogen Versuchen gleich vier Männer an Ihren weiterlesen…

Schweben in Mai

Bei dem Spaziergang durch die Stadt findet man begegnet man „Ecken“ die man früher so nicht war genommen hat. Es sind die Farben die zur Zeit das Stadt Bild so Sympathisch machen. Es sind die viele Blumen und Bäumen die überall angefangen haben zu Blüten und die Stadt ins eine Märchenlandschaft Verwandeln. Das Bild habe weiterlesen…

Es ist noch kein Frühling

Es ist noch kein Frühling und kein Winter mehr, obwohl es ungemein kalt war. Deswegen auch ist die Sitzbank Leer geblieben. Keine hat sich getraut in der Kälte und dem starken Wind von dem Rhein der sonnige Tag zu genießen. Wieder mal ein kleine Fingerübung mit die neue Vers. von ON1 und dazu passende Preset weiterlesen…

Fingerübung

Die neue Version von ON1 Photo RAW 2018 ist zwar noch nicht ganz fertig, doch die dritte Beta Version ist schon vollkommen funktionsfähig. Die HDR und Panorama Funktion, die eingebaut wurden, haben auf mich einen wirklich guten Eindruck gemacht . Obwohl im Vergleich zu Photomatix, bleibt bei HDR beim ON1 noch viel zu wünschen übrig weiterlesen…

Burg Linn

Am südöstlichen Rande von Krefeld, unweit des Rheinhafens mit seinem mächtigen aufstrebenden Industriewerken, liegen Burg und Stadt Linn Die jahrhundertlang in kurkölnischem Besitz befindliche Wasserburg brannte 1702 nieder. Nach Säkularisation gelangte sie in den Besitz der kunstsinnigen Kaufmannsfamilie de Greiff, dei das Gelände unter Einschluß der Burgruine in einen Landschaftspark nach englischem Vorbild gestalten ließ. weiterlesen…