Team CDG|DAV Barmen – TV Beyeröhde


Nach zwei gewonnen Spielen musste man die Jungs nicht Motivieren. Alle waren schon „heiß“ genug um TV Beyeröhde sich entgegen zu stellen. Was man auch in der Erste Halbzeit mit Bravour gezeigt hat. Stark körperlich unterlegen lass CDG|DAV in der erste Halbzeit nichts Anbrennen. Eine gerechte Unentschieden war eine gute Leistung die man NUR in der Zweite HZ halten sollte.
Es ist allerdings anders gekommen. TV Beyeröhde zog von Anfang an das Spiel an und erreichte sehr schnell drei Tore Vorsprung. Zehn Minuten Später stand wieder 15:15. CDG|DAV lass nich Locker. Erst viertel Stunde vor Schluss ( stand 18:18 ) zeigten sich erste Abwehr Fehler, Ungenaue Pässe, Fehler in Abschluss.
Das Spiel fang zu Kippen. Trotz dem der Kampfgeist war noch da. Leider die Kräfte haben langsam nachgelassen.
Erste Saison Niederlage, irgendwann musste die kommen. Schade das es das heute sein musste die Beyeröhde war auf jedem fall zu schlagen.

Ergebnis 22:28 ( 10:10 )

Übrigens:

Ein paar mehr Bilder aus dem Spiel findet Ihr auf Mannschaft Seite auf czoczo.de
noch mehr auf Facebook Sportfotografie czoczo.de
Gefällt mir zu Drücken und weiter zu Empfehlen kostet nichts also seit Ihr herzlich Eingeladen meine Seite nach oben zu Puschen

Auf die Platte – KW9/2018


Ein Team Spieltag in der CDG Arena …oder besser gesagt ein Schwarze Samstag für das Team.
Zwei Spiele in der Landesliga wurden Knapp Verspielt.
Und auch die Bezirksliga hat unter Ihre Möglichkeiten gespielt.
Eigentlich Schade … Vor allem die Damen Mannschaft konnte nicht Ihren direkten Gegner Schlagen und fiel dadurch auf die Letzte Platz in der Tabelle.
Eine Dramatische Situation die sehr Schwer wird zu bewältigen. schwer aber nicht unmöglich, es sind noch neun Spiele zu Spielen.

Weitere Bilder aus dem Spiel Findet Ihr
>Team CDG/GW Wuppertal Damen1<
>Team CDG/GW Wuppertal Herren1<
Und auf jedem Fall auf dem Facebook
Facebook

Team CDG/GW – kurze Handball Foto Bericht #2

Team CDG/GW M2 – Vohwinkeler STV 26:30

Schlimmer geht es immer!
Den direkten Tabellen Nachbarn kann man schlagen, wenn die Mannschaft nur das abgerufen hätte, was sie wirklich können. Jedoch war es an jenem Tag nicht geschehen. Zu viele leicht verlorene Bälle und Unstimmigkeiten in der Abwehr.
Allerdings ist es kein Untergang.

Großfeldhandball Arthur-Brinkmann Pokal 2017


Pünktlich zum Fronleichnam. Wie schon die Jahre davor auch diesmal , organisierte Grün/Weiß Wuppertal Ihren Arthur-Brinkmann Pokal Turnier in Großfeldhandball.
Eine fast Ausgestorbene Sportart. Aber seit ein paar Jahren versuchen Grün/Weiß in Wuppertal und WMTV in Solingen dem Großfeldhandball in Leben zu Erwecken.
Bei Hitzige 31°C trafen sich diesmal in „Felsen Arena“, neben Heim Mannschaften von Grün/Weiß Wuppertal auch MTV Wuppertal , Cronenberger TG und HSV Wuppertal ( wo auch ich mein „Gast“ Vorstellung gehabt habe ).
Allerdings Von diesjährigen Turnier habe ich leider nur ein paar Bilder, und NUR aus dem ersten Spiel Mitgebracht.

Für die wenigen von euch die noch nie gesehen/gehört haben über Großfeldhandball …
habe ich ausgesucht ein kurze Film / Sendung von sport Inside, aus 2015 über das Sportart und das Erfolgreiche Geschichte Solinger Feldhandball