Zu besuch in Essen


Nach Wochen lange Grau in Grau Wetter endlich Sonne…
und ich anstatt draußen das Wetter zu genießen, warte auf mein Wagen der von der Inspektion aus dem Werkstatt kommt :-(
Pünktlich um 13:30 war es aber so weit… endlich konnte ich mein zweite Termin war nehmen. In Essen eine neue Linse in Empfang nehmen.
Was das für eine ist, werde ich euch noch nicht Verraten (wartet bitte auf morgen) aber die erste Bilder, die kann ich euch schon Zeigen

Also in meinen Augen… die erste Ergebnisse sehen einfach Fantastisch aus.
War das das Wetter, oder doch die Linse… Bin schon jetzt auf die Nächste Tage gespant :-)

Ruhr Museum

Der heutige Besuch im Ruhr Museum in Essen hat mich veranlasst eine neue Serie zu starten
Ruhr 2010 .
In laufe des Jahres, versuche ich mit meine Kamera, ein paar wenige Veranstaltungen zu besuchen und die auf dem Bild zu halten . Wie viele es sein werden, ist mir aber noch nicht bewusst . Allerdings nach dem so großen Sportlichen Einsatz der letzten Monate wird es nicht schlecht sein, ein wenig Zeit für die Kultur zu opfern .

Mit dem Ruhr Museum werde ich die Foto Serie starten .


Das Ruhr Museum befindet sich in der ehemaligen Kohlenwäsche der Zeche Zollverein, Schacht XII in Essen. Es existiert seit dem 1.1.2008 als unselbstständige Stiftung innerhalb der Stiftung Zollverein in der Trägerschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, des Landschaftsverbandes Rheinland und der Stadt Essen. Als Regionalmuseum neuen Typus zeigt es in seiner Dauerausstellung die gesamte Natur- und Kulturgeschichte des Ruhrgebietes. Es versteht sich nicht als klassisches Industriemuseum, sondern als Gedächtnis und Schaufenster der neuen Metropole Ruhr.

Das Ruhr Museum verfügt über umfangreiche Sammlungen zur Geologie, Archäologie, Geschichte und Fotografie, die im Wesentlichen auf den Sammlungen des ehemaligen Ruhrlandmuseums der Stadt Essen beruhen.
( Quelle – Ruhr Museum )

Als Tipp – Nehmt bitte keine großen Taschen oder Rücksäcken mit sich .
Die Museum Vorschriften, sowie die Ordner, nehmen kein Rücksicht auf uns , und lassen mit zu großen „Gepäck“ keinen rein . Es ist ein wenig ärgerlich aber ich musste meine Tasche zum Auto bringen ( die öffentliche Schließfächer waren auf erste Blick nicht ganz so sicher – die erste haben inzwischen die Tür raus gerissen )

Eindruck – Das Location finde ich fantastisch . Alte Hallen mit ihren Rauen und Kalten Wänden dienen wunderschön als Hintergrund für solche Ausstellungen. Das Museum selbst wirkt mehr als ein großes Heimatmuseum mit sehr schönen und großen Mineralien Ausstellung .
Trotzdem hab ich mir viel mehr vorgesstelt als ich bekommen habe .


Links
Ruhr Museum
Zeche Zollverein
Ruhr2010