Guten Morgen Römer


Guten Morgen Römer …
Ich liebe es mit den ON1 Filter zu Experimentieren .
Manchmal bekomme ich sogar ganz Interessante Ergebnisse , andersmal wieder…
Aber obwohl sieht das ganze zimmlich gefährlich , Augen Krebs bekommt man bestimmt nicht 😉
Man muss sich einfach gewöhnen daran
Auch zu Bilder ohne Rahmen

Erzählt es weiter ...

5 Replies to “Guten Morgen Römer”

  1. Olaf …ja es ist wirklich so . ich hab mich wirklich gewundert wie Leicht ist Rom zu erkunden zu fuß …wie das Stadt Interessant aufgebaut und Problemloss sogar ohne stadplan sich zu finden .
    Wir haben allerdings glück gehabt in dem Herzen zu wohnen … direct am Forum Romanum und Circus Maximus also nicht weit von Santa Maria

  2. Genau Herkules Tempel, war bei mir auch zu. Nur BRAVE Touris? Na meine Frau war alleine drin, ich habe so lange am Brunnen gewartet. Ich hatte kein Bock auf die lange Schlange. Und so brav war ich nicht immer, na war wohl besser für mich draussen zu bleiben 😉
    Ja Rom hat etwas ganz besonderes und jedes mal wenn man da ist fühlt man sich etwas heimischer. Man kommt zumal schon fast ohne Stadtplan aus.

    Gruss
    Olaf

  3. ausserdem …Rauskriegst ? das weis ich !
    Ich lebe mit dem Rom Einnerungen …Ich Liebe Rom !
    und bereuhe NUR das wir nicht früher schon dort waren 🙂

  4. hehe Tolle Kommentar
    Ja es ist die Santa Maria in Cosmedin …wunderschöne Kirche mit dem Stein Orakel – Stein Mund der noch nie zugebissen hat …aber Grund dafür ist leicht zu erkönnen …die Kirche besuchen NUR Brave Touristen die Nie Ihre Frauen / Männer betrogen haben
    ein punkt habe ich in der Tasche 🙂
    das zweite ist schwiriger …wir haben an der Ecke fast Täglich durchspaziert aber leider das herkulles Tempel war immer geschlossen … oder waren wir einfach zu Blöd …weil zwei mall habe ich von weiten Touristen Grouppen dort gesehen
    zweite Punkt ist auch da …und
    Tolle Kommentar unter so unglücklichen Bild 🙁
    ich wollte schon das Bericht Löschen / Ersätzen …es ist eine der wenigen wo ich mich nicht wirklich angesträngt habe 🙁

  5. Von der Perspektive aus gesehen hast du noch eine Sehenswürdigkeit im Rücken. Welche?
    Die Kirche ist die Santa Maria in Cosmedin. Was gibt es dort besonderes?
    Na mal sehen ob du es rauskriegst.

    Gruss
    Olaf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*