Kwidzin


Deutsch Marienwerde liegt in früheren Westpreußen. 100km von Gdansk (Danzig) und 40km von Malbork (Marienburg) entfernt.
1234 wurde Marienwerder vom Deutschen Orden erobert. Eine bereits errichtete Prußenburg wurde als befestigter Bischofssitz von 1344 bis 1355 erbaut. Der Glockenturm des Schlosses mit seinen 54 m Höhe war auch Bergfried, der vorgelagerte Dansker wurde als Wehrturm und als Toilette genutzt.(Quelle-Wikipedia) ich glaube eine der Längste und Höchste Toilette der Welt

Von C. A. Mann, Lithographisches Institut von C. G. Kanter, Marienwerder – Franz Brandstäter: Die Weichsel. Historisch, topographisch, malerisch. Marienwerder 1855,

Team CDG|DAV Barmen F1 – LTV Wuppertal


Das Sonntag Spiel gegen LTV Wuppertal konnten die Damen von Team CDG|DAV Barmen wie erwartet Problemlos für sich entscheiden, und somit auch vorzeitig die Bezirksliga gewinnen.
Glückwunsch! Es hat richtig Spaß gemacht euch bei den Spielen mit der Kamera zu begleiten.

Übrigens:

Mehr Bilder aus dem Spiel findet Ihr auf Mannschaft Seite F1 auf czoczo.de
noch mehr Bilder sind auf Facebook Sportfotografie czoczo.de zu finden.
Gefällt mir zu Drücken und weiter zu Empfehlen kostet nichts also seit Ihr herzlich Eingeladen meine Seite nach oben zu Puschen

Kirschbaum Allee in Kaarst


Anfang Frühling … nach Lange Winter Zeit warmen Sonnenstrahlen endlich erwecken die Natur zum Leben. Langsam fängt alles um uns herum zu Blüten.
Ende März ist auch die Zeit wo den Kirschbaum Zeigt seine farbenfrohe Blütenpracht. Ein Einzelne Baum voll in Blüte ist schon wert zu sehen … aber ganze Kirschbaum Allee in Blüte ist einfach traumhaft.
Seit Jahren habe ich mich vorbereite das Live zu erleben, leider immer wieder war mir was dazwischengekommen.

Aber nicht dieses Jahr. Heute hat es alles gepasst Wetter, Zeit alles war da.
Also nichts wie hin nach Kaarst …. Jaaa 50km Freitagnachmittag um ein paar Bilder zu schissen.
So eine verrückte Idee habe ich schon lange nicht gehabt. Deswegen auch hat es wirklich Spaß gemacht.


Download “ON1-2019-3-Kaarst.zip” ON1-2019-3-Kaarst.zip – 40-mal heruntergeladen – 8 KB

Farbenfroh


Endlich das Regenzeit ist zu ende. Die wunderschöne Wetter konnte ich heute voll ausgenutzt in Botanischen Garten.
Es war höchste Zeit. Die Blumen haben schon längst die Besucher mit ihren zarten Farben erfreut.
Morgen ist das Frühlingsanfang.