Letzte Blumenstrauß


Mein Beitrag für DND2020 – #37

Ich glaube, es wird mein letzter Beitrag für diesjährige DND Projekt von Jutta

Es hat richtig Spaß gemacht da mitzumachen. Dabei habe ich nicht nur Bilder gemacht aber vor allem viele interessante Leute und Blogs kennengelernt.
Am Anfang habe ich mir vorgenommen endlich mall eine Bilderserie zu starten mit dem Bild Format 16×9, und endlich von dem 3×2 Format sich zu lösen… aber wie man gut erkennen kann. Ganz ist mir das nicht gelungen :-). Irgendwie bin ich mit dem 3×2 Format Alt geworden … und damit werde ich auch Sterben ;-)
Ein volles Jahr habe ich nicht ausgehalten … aber 36 Beiträge ist schon für meine Verhältnisse ein rissen Erfolg!

Danke Jutta für das Projekt. Dank ihn habe ich die Zeit ohne Handball Ausgehalten und vielleicht eine neue verliebe bei mir gefunden.
Ich wünsche allen DND Besucher ein frohe und vor allem gesund Weihnachten!

Und hier meine Beiträge von ganzem Jahr auf einen Blick

4 Gedanken zu „Letzte Blumenstrauß“

  1. sehr schön ist dein Jahresrückblick anzuschauen
    es sind alles wunderschöne Bilder

    ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest
    und ein gute neues Jahr
    Rosi

  2. Hallo Marius, Dein Jahresrückblick gefällt mir sehr gut, eine schöne Idee. Der letzte Blumenstrauss passt wunderbar in diese Zeit, das Jahr verblasst, aber es wird wieder blühen im Jahr 2021. Ich wünsche Dir auch schöne Weihnachten mit Deinen Lieben und ein gesundes Jahr 2021 von Herzen, Klärchen

  3. Lieber „DND“ Freund,
    das hast du ja schön geschrieben
    und ich freue mich sehr, dass du so viel Freude an meiner Link-Party gefunden hast.
    Schön nochmals deine Beitragsfotos zu sehen.
    Und natürlich würde ich mich freuen, dich auch im nächsten Jahr wieder bei mir zu sehen.
    Ich wünsche dir und deiner Familie gesunde und schöne Feiertage mit allem Drum und Dran.
    ♥lichst Jutta

  4. Lieber Marius,
    danke für den Blumenstrauß ;-) Ich vermute, dass Jutta auch mit diesem DND für dieses Jahr aufhören wird. Nächsten Donnerstag haben wir ja schon Heiligabend. Das mit dem Format ist interessant. Bei mir war das lange abhängig von den Kameras. Meine Panasonic Lumix Serie war immer auf 4 : 3 eingestellt und als ich dann zu Sony wechselte, war 3 : 2 erstmal fremd. Inzwischen gefällt mir 3 : 2 gut, aber ich benutze je nach Motiv auch mal andere Formate. Manches macht sich in 1 : 1 besser, manches in 16 : 9. Man muss sich ja nicht auf ein einziges Format beschränken.
    Herzliche Grüße – Elke
    Jetzt schau ich mir aber erst noch deinen Jahresrückblick an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.