Kirschbaumallee..


Nach dem ich gestern zufällig ein Bild aus Rombergpark im Netz gesehen habe, wüsste ich sofort was ich heute machen werde.
Um fünf aufstehen und hin nach Dortmund. Ein wenig früh, aber wie ich das leben könne, bei solchen Lokationen ist „früh nicht früh genug„.
Vor allem weil Rombergpark soll wirklich groß sein und wo genau sich diese Allee befindet war mir bis heute nicht bekannt.
Und gut das ich so früh loss gefahren bin. In ruhe konnte ich mich vor Ort finden.
Ganze Park war Menschenleer, also keine Panik… Ein paar Jogger, ein Tierfotograf am Teich, der nach ein perfekte Enten Foto suchte.
Na… und Ich! Voll von Foto Ideen, mit Stativ bewaffnet und dem ganze Foto kram auf den Rücken. Es ist schon ein paar Kg die man mit sich schleppt

Nach gewisse Zeit fand ich Endlich die gesuchte Kirschbaumallee…
Voller Menschen, Hunden und alles was man in solche Location fotografieren will.
Wahnsinn! Haben die allen hier übernachtet?
Es war kurz vor sieben. Was muss hier los sein um elf oder zwölf Uhr, wann die gewöhnliche Müller & Meier mit den Enkels unterwegs werden.
Also für mich war es auf jeden Fall schon zu spät. Meine Ideen die so schön über Nacht gewachsen waren, muss ich Leider für Nächste Jahr verschieben.
Dann werde ich aber wirklich um fünf Uhr hier sein und auf die ersten Sonnenstrahlen warten um in Ruhe die Menschenleere Allee zu Fotografieren.

Übrigens… vor ein paar Jahren habe ich in Kaarst Kirschbaumallee besucht

4 Gedanken zu „Kirschbaumallee..“

  1. Ja ich kenne solche Enttäuschungen… und ich las einmal von einer Kirschbaumalle in einem Wohngebiet (Bonn oder so?), welche zur Blütezeit von der Polizei gesperrt wird wegen zuviel Tourismus und damit verbundenem Lärm und Dreck…
    Trotzdem war es doch sicher ein schönes Erlebnis heute, der Park im Ganzen –

    Deine Fotos – auch die Kleinen mit Fotografen – gefallen mir sehr gut, so kann ich mich mit an dem Anblick erfreuen, den ich in natura nie haben werde –

    Ich war auch in einem Park heute, aber mehr als zwei habe ich dafür nicht zur Auswahl, die ich erreichen kann. Aber auch das war schön!
    Liebe Grüsze
    Agnes

  2. Wow, lieber Marius, das nenne ich aber fotografischen Ehrgeiz. Das sieht wundervoll aus und erinnert ein bisschen an Japan. Sehr schöne Fotos. Und dann so früh aufgestanden. Respekt!
    Liebe Grüße – Elke

  3. Lieber Marius,

    wunderschön sind Deine Aufnahmen. Durch diese Allee zu laufen, muss echt eine Wonne sein.

    Liebe Grüße
    Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.