Gemeinsam sind WIR Stark


Die Ameise Kolonie habe ich noch in Schlesien Fotogrtafiert…
Sie haben sich an einem frischgesägten Baumstumpf reingemacht und Ihre Kolonie dort aufgebaut,
In ein paar Jahren wird nichts mehr davon zu sehen sein und die Ameisen wandern irgendwann wo anders aus.
Es ist Zeit endlich die Kamera nach draußen zu nehmen um nach neuen Aufnahmen sich zu machen.

MÄRZ 2024 / Alles auf Einmal
21 von 31 Beiträge & Bilder

Gelandet


Mein Beitrag für DND 2023 – #40
Ich glaube ss war der letzte Schmetterling des Jahres. Und bestimmt der letzte die ich gesehen habe.
Noch ziemlich stark, flieg er über den Wiesen des Parks ohne sich eine Pause auf eine Blume zu gönnen. Am ende landet er auf einem durch Sonnenstrahlen erwärmten Stein. Da blieb er längere Zeit sitzen… es war meine Chance ihn endlich aufs Bild zu bekommen. Die habe ich genutzt…

Gesponnen


Mein Beitrag für DND 2023 – #26

Für das Elke Natur Donnerstag, das erste mal zeige ich was anders als nur Blümchen…
Vielleicht ein wenig zu Mittig Fotografiert… aber durch die Lange Brennweite – 200mm mit einem Interessanten unscharfen Vor und Hintergrund
Glück das ich zumindest die Spinne noch scharf bekommen habe.
Mit der schwere und große SIGMA 70-200 aus der Hand gelingen mir nicht immer solche Aufnahmen.
Anscheinend versuche ich zu selten

Ich werde Beobachtet

Wie es aussieht mein Urlaub ist zu ende…
Lange habe ich darauf gewartet und so schnell ist alles vorbei.
Viel Sachen was ich so akribisch vorbereitet habe ist mir nicht gelungen zu Erledigen. Aber eins habe ich zu 100% Realisieren können.
Ich hab jeden Tag ein „Handy Beitrag“ geschrieben/fotografiert… und das alles auf meinem alten IPhone X.
Die Bilder selbst sind bestimmt keine wirkliche Kracher… der Urlaub selbst war auch keins. Aber die Ruhe und Entspannung die ich jedes Jahr in dem kleinen Schlesischen Dorf finde ist einfach unbezahlbar.
Auf diese Stelle will ich mich beu euch bedanken für eure Besuche und Kommentare auf die ich jetzt versuche mit kurzen Danke zu Antworten.


Kaum zu glauben aber das kleine Rehkitz hat mich lange aus eine sichere Entfernung (bestimmt waren das 150meter) beobachtet und gewartet was ich machen werde. Zeit genug um die Kamera zu schnappen und ein paar Aufnahmen zu machen… leider 200mm (die ich in dem Zeitpunkt gehabt habe) ist für solche Entfernung viel zu kurz. Deswegen das Bild selbst ist mehr ein Schnappschuss als eine Wildbeobachtung, Und trotz dem passend für eine Spielerei und „Möchtegern Collage“.

Farbenfroh

Mein Beitrag für DND 2022 – #32

Was für wunderschöne und Farbenfrohe Momente zaubert uns der Herbst …
Kaum zu glauben. aber in ein paar Tagen wird alles vorbei sein.
Das letzte Blatt fällt auf den Boden und der Herbst mit seinen wunderschönen Momenten wird zu Ende sein.

Aber bis dahin lassen wir uns noch verwöhnen mit solchen blicken.

Tulpe


Mein Beitrag für DND 2022 – #04

Neben mir steht eine Blumenvase mit Tulpen. Schon langsam verwelkt hängen die Kopfe nach unten, und trotz dem sind schön wie kaum eine Blume in dem zustand. Deswegen was sollte ich am Natur Donnerstag euch zeigen wen nicht gerade die Tulpen. Der Endscheidung ist also gefallen!
Verwelkte Tulpe mit einem Helios Objektiv – das gab es noch nie wen ich mich nicht Ihre. Der Helios Objektiv hat so gewaltige Bokeh das gerade bei solchen Bildern wirklich zu Geltung kommt. Keine moderne Makro Objektiv hat solche Bokeh

Was sagt Ihr dazu? gefällt euch solche gewaltige Bokeh?