Widera Mühle 2014


Besuch bei der Familie Widera und Ihre Mühle gehört inzwischen zu einer Tradition .
Die zweihundert Jahre alte Wassermühle bietet wunderschöne Motive für jeden Liebhaber von Industrie Fotografie .
Für mich bietet sie aber noch mehr … meinem Opa gehörte vor dem Krieg eine ähnliche Mühle die leider zestört wurde .
Jetzt kann ich Erfahrung sammeln, und die Geschichten die meine Oma und mein Vater mir früher erzählte haben, Live erleben . Ein Gefühl das bei mir jedes mal Gänsehaut verursacht .

Disjährige Besuche auf der Mühle in Thule wurde schon fast voll Organisiert . ikcelam ( mit kleinem i) und ich wurden herzlich eingeladen von Kristina , der Müllerstochter , die gerade ihren Urlaub bei ihren Eltern verbringt .
Kaffe & Kuchen, sowie viele Interessante Geschichten über die Mühle … es war eine Fantastiche gemeinsame Zeit .

Großen Dank auch an Kristina und Ihrer Mutter, die alles Versucht haben ein Zugang zu einer altne Kirche in Bierdzany zu bekommen .
Unsere Anfrage dort ein paar Bilder zu machen, haben bei dem örtlichen Pfahrer kein Verständnis gefunden, und nach langer Pertraktation – haben wir eine Absage bekommen  … es war für mich ein wenig unverständlich , aber ich musste das Akzeptieren . Obwohl ein Nachgeschmack ist geblieben .

Wie man sieht, entstand bei der Mühle wieder ein Panorama … Obwohl ich schon vor einem Jahr einen Player für mein Blog versprochen habe … habe ich ihn immer noch nicht eingebaut …somit ist das Panorama NUR als Bild zu begutachten
Ein wenig schade …das Material reicht für eine QTVR alle mal, vielleicht werde ich irgendwan das QTVR Player einbauen … aber wann das wird – werden wir sehen . Es must sich vorerst ein Sponsr finden der das Finanzieren wird 🙂

Die Alte Bilder und Panorama von 2012 findet Ihr hier

Ein Kommentar zu “Widera Mühle 2014

  1. Die Mühlenbuilder sind der Hammer, wow. Das perspektivische Panoram ist auch ganz stark, zwar irgendwie verwirrend aber doch technisch gelungen. Da hast du ja schon einige gute Pans gezeigt, und ich habe diese Art des Panoramas noch nie probiert. Wenn ich mal einige Fragen habe dazu, die kann ich dir doch stellen? Auch die Detailfotos in der Mühle- stark, kann ich dich beneiden drum. Na die Kirche ich denke die wirst du verschmerzen. Wenn der Pope nicht will, will er nicht. Die sind weltfremde Sturköpfe, sorry wenn ich damit schief liegen sollte. Aber es gab sicher Kirchen die waren für so etwas offen, da bin ich mir sichher, habe ich in Schlesien einige getroffen. Habt ihr eure Adressbücher getauscht? Ach so wegen dem Player, Panorama Studio hat einen Player inklusive, für die Vollversion und die ist nicht sehr teuer.
    Da habt ihr ja sicher wieder freundliche Gastgeber gehabt, es war bestimmt eine wundervolle Zeit in deiner alten Heimat und sicher hat es auch im Magen etwas gekribbelt , als es wieder nach Hause ging. Aber denke dran, es gibt immer was auf das man sich wieder freut, auf das Wiederkommen,
    Und wieder bist du bei mir vorbeigefahren ohne mal Hallo zu sagen 🙁

    Gruss
    Olaf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*