Schweben in BW


Ist endlich Zeit für Black & White Projekt…
Und ein wenig Spielen mit neuen ON1Photo RAW2019 ( noch Beta V. )

Schweben mit freunden


Oh wie habe ich das vermisst…
Treffen von gleichgesinnten Fotobegeisterten und eine gemeinsame Jagd nach Motiven waren noch vor ein paar Jahren nichts ungewöhnlichen.
Jetzt hat man dazu immer weniger Zeit … deswegen habe ich mich Riesig gefreut, als ich in einer Facebookgruppe NRW Freunde fotografieren mit Leidenschaft ein Treffen in Wuppertal gesehen habe. Am Samstagabend gemeinsam auf der Jagd nach Schwebebahn Bilder … es sollte eine Spanende Geschichte werden.

Und dies war der Fall. Gemeinsam haben wird die Schwebebahn und ein paar Stationen belichtet und die Gegend ein wenig unsicher gemacht.
Ich kann mir gut vorstellen wie sich die Wuppertaler gefühlt haben, als sie vor so vielen Verrückten mit einem Fotoapparat auf dem Stativen gestanden haben.
Danke das ich dabei sein Dürfte und hoffe bei Nächstem solche Aktion wieder Teil zu nehmen

Übrigens …
ON1 hat eine neue Version 2019 Vorbereitet. Ich Dürfte die Beta Version zu Testen.
Alle Bilder sind diesmal Komplet in ON1 Photo RAW 2019 (Beta) gemacht.
Die Änderungen die in der neue Version vorgenommen wurden haben das Software wirklich nach vorne Gebracht.
Mit Bearbeitete Arbeitsfläche und ein paar neuen Optionen, aber vor allem mit der bearbeitete Performanz ist ON1 endlich eine wurdige Lightroom Konkurent

|—/\


Komische Beitrag Titel, nicht war?
Aber auch das Bild ist NUR ein Schnappschuss aufgepeppt in ON1.

Spaziergang mit HELIOS 44M


Sonntag Spaziergang mit Helios 44M, ohne einmal „umzusteigen“ auf ein anderes, modernes Objektiv, das gab es noch nie…
Das Alte Russische Analoge Objektiv habe ich schon mehrmals getestet und genutzt … aber das ich ganze Tag damit mich beschäftigt habe ist schon ein Novum.
Motiviert durch Olaf habe ich aber endlich Zeit gefunden mit dem HELIOS noch ein mal zu Spielen.
Und wie es aussieht, es hat sich wirklich gelohnt.
Solche Interessante Ergebnisse habe ich schon Lange nicht hinbekommen, und das mit einem ca. 30Jahren Analogen Objektiv.

Blutmond


Es währe wirklich schön das gestrige Blutmond so zu Erleben. leider obwohl der Mond wirklich an Erde sehr nach gekommen ist …. war er lange nichts so groß wie auf dem Bild. Trotz dem es war groß genug um die Schönheit der Natur im freien mit hunderten von Menschen zusammen zu erleben.
Den Rest war NUR ein Spiel mit ON1 und Lightroom ….