Ups…

alles-futsch

Irgendwann musste es so kommen .
Die Jungs wachsen und brauchen langsam Ihren eigenen Lebensraum .
Solch ein Problem in einer Vierzimmer Wohnung zu lösen ist kompliziert, vor allem wen man selbst sein eigenes Reich schon vor Jahren ergattert hat und noch nie ohne solchen Gestanden ist …Zum Wohle meiner Kids …ups Jungs habe ich also vor eine Woche mein „Arbeitszimmer“ geräumt .

Nach einer Woche Renovierung bin ich endlich fertig und konnte gestern die Arbeit abschließen und meine neue Ecke zu Organisieren . Schreibtisch, Bücher, Stative und alle Foto und Computer Utensilien …alles musste sein Platz finden um sofort griffbereit zu sein . Rechner anschließen und alle dazugehörige Teile ist das kleinste Problem … Glaubt man . In Wirklichkeit aber , wen man nicht aufpasst kann das zu einem riesigen Problem werden . Wie bei mir .
Gerade vor ein paar Stunden habe ich meine Externe Festplatte verloren . Externe Festplatte ,wo ich meine alle Bilder gesichert habe … Bilder, Daten, Programme …alles ist Futsch .

Inzwischen habe ich das ganze WD My Book auseinander genommen, um die Festplatte direkt an den Rechner anzuschließen . Ohne Ergebnis . Der Rechner „schmiert“ sofort ab, wen ich den Starten will . Wie es aussieht …ich hab nicht nur die Festplatte verloren aber auch alle dort gesicherte Daten .
Scheiße !

Alles Gute zum Geburtstag

geburtstag-geschenk-2
Was für ein Tag … Mein Bruder ( wie jedes Jahr um diese Zeit ) feiert sein Geburtstag , und ich kurz vor der Abfahrt Kämpfe mit seinem Geschenkt dem aus versehen an der Kasse das Sicherheitschip nicht entfernt wurde.
Eine Technik die bestimmt jedem Dieb das Leben schwer gemacht hat … so schwer wie mir Heute ,
Nur ich hab dafür Bezahlt und jetzt muss ich mich mit der Segge Helfen lassen um das Geschenk von dem Störenden Chip zu befreien . Das ich überhaupt mich von dem Geschäft Entfernen könnte ohne jeglichen Alarm Auszulösen . Das verstehe ich nicht !

Trotz dem Alles Gute zum Geburtstag !

Es ist Ein Gute Beitrag für das Black & White Projekt von Kathrin

Wird es klappen

erste-fahrt
Seit fast zwei Monaten bin ich auf der Suche nach neuen Motivation …
Bis jetzt habe ich davon , aber nichts gefunden .
Deswegen neue Bilder , auf czoczo.de nicht zu finden sind .
Ein wenig Schade , aber ich konnte wenigstens ein Paar alte Bilder hier zeigen . Bilder die mir vor ein paar Jahren gelungen und fast in Vergessenheit geraten sind .
Einen davon habe ich vor ein paar Tagen zu einem Fottowettbewerb eingereicht …
Ob es gewinnen wird , bezweifle ich … obwohl wer weiss …
Vieleicht wird es Klappen wen Ihr mir dabei helf und Eure Stimmen abgeben würdet.

Die wahl Urne befindet sich bei Facebook

Puscht das Bild nach oben , viel Zeit ist es nicht mehr geblieben 31.03 ist schluss

Kleine Fingerübung

wuppertal-elberfeld-hardt
Nichts Grosses aber um das Perfect Effects zu “verstehen” jeder verbrachte Zeit mit dem Interessanten PlugIn ist ein gewonnene Zeit . Glaube ich wenigstens :-) Obwohl die Warme Farben überzeugen mich inzwischen überhaupt nicht mehr .

Es geht weiter …

Nach drei Wochen Pause und Totale Foto & Blog Abstinenz geht es wieder weiter .
Langsam bekomme ich wieder Lust euch was neues zu zeigen oder zu erzählen .

Was habe ich aber die Tage gemacht … so ohne Fotoapparat und Blog ?
img_6438-bearbeitet-1
Ich suchte nach der Lösung für mein Aquarium, dass die Letzten Wochen wirklich vernachlässigt wurde . Es ist schon Acht Jahre her, wo ich auf die Idee gekommen bin ein Aquarium ins Haus zu holen . Ein Kindheitstraum oder einfach eine Lust, was neues auszuprobieren, hat mich zu dem interessantem Hobby geführt .
Leider wusste ich damals nicht wie oft, ich dabei auf die Schnauze landen werde .
Ob 200 Liter Aquarium Wasser in der ganzen Wohnung verteilt (2007) oder mein letzter Urlaub wo, dass erst neu „Gestartete“ Aquarium durch Hohe Temperatur und Falsch bzw. zu viel Futter ein Riesen Algen befall erlebte die ich noch nie gesehen hatte .

Immer wieder passierte etwas, was mich zurück zum Anfang warf .
Manchmal aber war ich auch selber Schuld … man erreicht ein Level wo alles wunderbar läuft und denkt jetzt kann man sich Hinlegen und genießen . Ja man kann das erreichte Level genießen aber erst dann wenn die Arbeit getan ist . Erst dann wird man mit sich und seinem Aquarium wirklich zufrieden sein .
Jetzt habe ich genügend Lehrzeit gehabt und endlich das zu begreifen . Und jetzt werde ich endlich mein Ziel erreichen !

Der erste Schritt wurde also gemacht . Ich hab meine Fehler erkannt und dank vielen Interessanten Leuten auf Aquaristik-talk habe ich die Lösung auf meine Fragen gefunden .
Die befallene Pflanzen durch Algen wurden zu Teil entsorgt neue Schnellwachsende Pflanzen geholt und das Aquarium neu angerichtet . Es ist nicht alles so wie ich mir das vorstelle aber es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung . Die Ergebnisse werde ich ab heute jede Woche hier vorstellen . So bekomme ich eine neue Motivation und die vielen Besucher die hier jeden Tag vorbei schauen können sich mit mir freuen ;-)