Kanaldeckel – Stadt Altena

Februar ist zu ende…

59 Tage seit Jahres Anfang, und jede Tag ein Beitrag, mit mindestens einen Bild. es ist schon ein Leistung die ich bis jetzt auf czoczo.de nicht erlebt habe.
Da wir heute aber auch Montag haben, zeige ich wie gewöhnt am jeden Montag ein altes Bild. Bild aus der Tiefen der Konserve die nie die Chance gehabt hatten auf czoczo.de gezeigt zu sein. Dafür habe ich auch am Anfang des Jahres diese eigen Projekt auch gestarte.

Montag Vergessene Bilder – #06
Heute ein Kanaldeckel aus Altena.
Wie es aussieht schon damals habe ich manche Ideen für sich als nützlich befunden.

Eine damals geplante Foto Serie ist leider nicht entstanden. Ein paar Stück die ich in der Zeit gemacht habe, werde ich bestimmt noch in der Konserve irgendwo finden. Wer weist vielleicht jetzt hat die Serie Ihre Chance weiter geführt zu sein… Das werden wir schon sehen

Nachtrag/Antwort auf die Frage von Elke
Wappenerklärung: Das Wappen der Stadt Altena zeigt im oberen Teil die Heilige und Märtyrerin Katharina von Alexandria mit der Grafenkrone auf ihrem Haupt und den Richtutensilien ihres Märtyrertodes in beiden Händen. Der untere Teil beinhaltet den märkischen Schachbalken. Die Abbildung der Heiligen geht auf den Grafen Engelbert III. von der Mark zurück, der auf dem Sinai an ihrem Grab ein Gelübde abgelegt hatte.(Quele-Wikipedia)

FEBRUAR 2022 Bilder / Alles auf Einmal
28/28

Ein wenig Farbe..


In den grauen und schrecklichen Tagen, wenigstens Wetter lässt uns nicht im stich.
Eine passende Bild um die Himmelsblicke Projekt zu Lösen. Ich hoffe das in nächsten Tagen werde ich mehr Gelegenheiten haben solch ein Himmel vor der Linse zu bekommen.
Ich wünsche allen ein schöne und Friedlichen Sonntag!

NACHTRAG: 27.02.2022 12:00
gerade wurde mein Konto auf Facebook gesperrt. Zu viel Politische Diskussionen.
Kann sein! Sperre gekommen ist kurz nach dem ich Anty-Putin mem geladen habe.
Also aufpassen, nicht alles in Demokratischen Gesellschaft darf man sagen/zeigen


Heute war geplant eine Nachrichten Pause. Um ein wenig freie Kopf von den Dauerhaften Ukraina News zu bekommen. Um die Gedanken zu sortieren und das langsam antretenden Sorgen und Angst Gefühl zu verdrängen.
Da in letzte Zeit Friedhofs mag ich mehr als Park, war nicht verwunderlich das gerade dort hat mich am Samstag Vormittag gezogen. Nach neuen Ideen für BW Ausschau zu halten, aber vor allem weit von Menschen maßen einfach allein zu sein.
Mit dabei war auch das neue PORST Objektiv der mir immer mehr gefällt :-)
Die Galerie Altglas Container wird immer voller :-)
Wer hat das gedacht !

Tropf


In Wirklichkeit der Antrieb ist bei mir ein wenig abgebrochen!
Es ist die Spätschicht… oder die News die auch jetzt im Hintergrund laufen.
Gut das wir heute Freitag haben. Vielleicht wen das Wetter erlaubt, bekomme ich die möglichkeit ein paar neue Aufnahmen für euch zu machen. Und dem Nachrichten für eine kurze Zeit zu entgehen :-)
Genießt die Tage…

Erste Schneeglöckchen…


Mein Beitrag für DND 2022 – #08

Bei der Situation etwas gescheitest zu schreiben ist schwer. Die Gedanken drehen sich um die Nachrichten was seit ein paar Minuten im TV wie in eine Schleife gesendet werden
KRIEG! Die Russische Föderation überfällt Ukraine
Eine Ruf, die man in in Europa schon lange nicht mehr gehört hat. Wie es aussieht, die Menschen haben von Ihre Geschichte nichts gelernt. Probleme und Macht träume der Einzelnen, werden wie in Mittelalter mit dem Faust gelöst.
Unsere Generation übergebene Verantwortung, die Welt vor dem Krieg zu Schützen, haben wir leider nicht Erfühlt.
Jetzt sollen wir alles tun, um die Situation so schnell wie möglich zu beruhigen… bevor es zu spät wird

Aber das leben geht weiter! So lange es geht sollen wir die Ruhe und immer noch Frieden genießen.

Falsch geplant


Da ich diese Woche Spätschicht habe, sind jegliche Foto Aktivitäten von vorne hin zu minimum gedrosselt. Trotz dem, stand ich gestern früh am Morgen am meinen lieblinks Aussichtspunkt. Geplant waren erste Sonnenstrahlen die durch die dicke Wolkendecke ihren Weg Richtung Erde finden.
Ergebnis – NEGATIV.
Letze „Loch“ in der Wolkendecke habe ich kurz nach der Sonnenaufgang gesehen, aber viel zu früh um dadurch einen Sonnenstrahl zu sichten.
Vielleicht Ihre ich mich, vielleicht ist das überhaupt Falsche Ort um solche Lichtsituation vor der Linse zu bekommen. Trotz dem es hat Spaß gemacht, obwohl nach Hause habe ich nur kaum brauchbare „Schrott“ mitgebracht.

Mosaik


Mosaike sind eine schon im Altertum bekannte und beliebte Gattung der Bildenden Künste. Durch Zusammenfügen von verschiedenfarbigen oder verschieden geformten Teilen entstehen Muster oder Bilder. (Quele-Wikipedia)
Diese hier habe ich „getroffen“ auf meinem Spaziergang letzte Woche auf die Hardt… oder besser gesagt in Botanischer Garten.