Erste Adventsonntag


Mein Beitrag für das Projekt Adventszeit im Black & White
Nichts besonders , aber bei dem Wetter was vernünftiges zu Schafen ist schon ein Herausforderung der extra klasse ;-)
Am ersten Advent Regnet es nämlich .
Im Wuppertal ist das nichts neues aber wen man kein Regenschirm mit dabei hat es kann wirklich unangenehm und nass werden :-)

Ich wünsche allen ein schönen ersten Adventsonntag … oder das was noch von Ihm geblieben ist

Elke von Fotoallerlei
Luci von misslu
Mara von Gartenzaun´s Blog
Barbara von Image Location
Esther von Escara Fotoecke

Projekte & Rings by czoczo.de

Es ist so weit …
Das Jahr neigt sich dem Ende zu .
Von den vielen Vorsätzen, die ich mir vorgenommen habe, ist nicht viel geblieben .
Viele so interessante Projekte die ich ims Leben gerufen habe, wurden im laufe des Jahres aufgegeben und nicht weiter geführt .
Asche auf mein Haupt … aber es war einfach zu viel des Guten . Meine Ausdauer und die durch den Chronische Zeitmangel, musste ich mich von ein Paar Projekte leise verabschieden .
Andere wiederum sind immer noch Aktiv , werden regelmässig aufgewacht oder neu gestartet .

Letztes Jahr habe ich das kurze Fotoprojekt ins Leben gerufen . Damals noch NUR im Facebook . Dieses Jahr soll aus einer kleinen Idee ein richtiges Foto Blog Projekt werden.
Aufgabe – Jeder Adventsonntag ein Bild in Schwarz/Weiss
Zeit – 29.11.2015 – 20.12.2015
Anmeldung – Ist nicht erforderlich … aber ich brauche ein Link auf die Kategorie ( zb. Advenszeit B/W-2015 …oder so ähnlich ) um eure Blogs bei mir zu verlinken und meine Besucher auf euch aufmerksam zu machen
Thema … na welsche woll, Advenszeit :-) in allen mögliche Formen und Varianten …
Logo – wie immer darf … sollte benutzt werden ,um auf dem Projekt neue Fotografen aufmerksam zu machen

wird jedes Jahr aus dem Sommerschlaf aufgeweckt und jeden November neu ins Leben geholt
Aufgabe – Bei dem Projekt handelt sich um eure Blogs und eure Bilder …. die Ihr schon längst bei euch gezeigt habt .
Jetzt Zeigt unseren besuchern eure Beste Fotos des Jahres …Die 12 besten , schönsten , wichtigsten Fotos die Ihr in 2015 gemacht habt …1 Foto für ein Monat .
Die Bild Aufnahmezeit ist egal … aber die Erscheinungszeit sollte schon stimmen .
Anmeldung – Ist nicht erforderlich …. aber ich brauche auch diesmal ein Link auf euren Bericht mit den 12 schönsten Fotos des Jahres … um wie oben auch meine Gäste auf eure Beiträge aufmerksam zu machen
Logo – wie gewohnt … sollte schon benutzt werden .

Black und White … wurde in 2015 von Kathrin durch mich übernohmen und mit ein paar kleinen veränderungen weiter geführt . Seit dem zählt das Projekt zu den erfolgreichsten Projekten, das natürlich in 2016 weiter geführt wird . Obwohl man gemerkt hat das in letzte Zeit die Teilnehmer h ein wenig die Lust an B/W verloren haben :-) . Oder ist es das Wetter da draussen
Aufgabe – zwischen 1 und 15 jeden Monats ein schwarz Weißes Foto
Anmeldung – Ist nicht notwendig, allerdings jeden Monat ( bis 15) brauche ich ein link auf euren Beitrag
Thema – 2015 haben wir jeden Monat neu gewählt . Interessant und Praktisch . Vor allem aber lässt es uns ein wenig Kreativ und nicht nur einfach Knipsen . Ob wir das „system“ für nächstes Jahr übernehmen …darüber müssen wir uns erstmal unterhalten
Thema – jeden Monat was Anders
Logo – wie immer steht jedem zu verfügung

Es sollten 365 Bilder in Jahr sein … leider so viel ausdauer konnte ich bei mir nicht entzünden .
deswegen wurden es fast 365 Bilder in geblieben . Es ist eine Gelerie wo ich an jedem Aktiven Tag ein Bild setzte … so entstanden ist eine Galerie des Jahres ohne Vorgaben oder Themen …hauptsache ein Bild .
Leider keine wollte bis jetzt mitmachen … trotz dem ich werde das Projekt auch nächstes Jahr weiter führen

 

Es sind also vier Projekte die zur Zeit am Laufen sind , oder in kurzen starten wie die Advenszeit in B/W
Dazu kommen noch zwei Gruppen – Verzeichnisse von Fotoblogs und Fotoseiten die man besuchen kann oder in jeder zeit einsteigen und mitmachen kann

 

wurde im Dezember 2014 gegründet und ist seit dem Aktiv .
Die Anzahl von Blogs und Seiten ist immer noch übersichtlich also habe ich damit nicht das erreicht was ich gehofft habe . Es ist aber eine lebendige Gruppe von Bloger, die immer wieder interessante Arbeiten liefern und sich stark beteiligen bei der Facebook Gruppe und dem Black & White Fotoprojekt

ist ein verzeichnis für Bloger und Webseiten Betreiber aus den Umkreis vom Bergischen Land … ein Verzeichnis das schon seit 2011 geführt wird und leider in vergessenheit geraten ist . Obwohl immer noch Aktiv , trifft das verzeichnis nicht auf Interesse … ein wenig schade , obwohl auch verständlich . Heut zu tage werden solche „Rings“ durch Facebook ersetzt .

Im Vorbereitung steht noch ein „Ring“ für Fotografen & Bloger und www. Seiten betreiber aber darüber werde ich ein neue Beitrag schreiben … wenn alles fertig wird ;-)

Pause


Letzte Zeit komme ich nicht zum Fotografieren .
Wetter , Arbeitsstress und der sprichwörtliche Schweinehund ist es wieder schuld das auf czoczo.de ganz ruhig geworden ist …. Aber es ist nicht so das ich nur Pause mache … auf keinen Fall .
Ich „Studiere“ das ON1 Photo10 und versuche die Möglichkeiten dieses Programmes zu „entschlüsseln“ und in die Praxis herauszukitzeln .

Texturen zu Nutzen , um die Bilder ein wenig aufzupeppen , waren bei mir bis vor kurzen fast nie im Einsatz.
Jetzt , seit ich das ON1 kenne , liebe ich es . Manchmal dezent und fast für den Betrachter unerkenntlich und ein anders mal stark und fast kitschig … ich lerne es erst die Texturen zu verwenden um den Bildern einen eigenen „Duft“ und Einmaligkeit zu schenken .

Nutzt Ihr bei euren Bildbearbeitung auch Texturen?

20151119-Texturen-ON1 Texturen
ON1 Photo10 Arbeitsfläche bei texturen bearbeitung

Der Palatin

Der Palatinhügel ist die eigentliche Geburtsstätte Roms und der zentralste der berühmten sieben Hügel Roms. Auf dem Palatin siedelten sich bereits in der römischen Republik im 9. Jh. v.Chr. Menschen an, bauten Hütten und bestellten das Land . Die Lage des Palatin mit seinem steilen Felsen und der Nähe zum Flus eignete sich bestens für eine dauerhafte Ansuiedlung, noch bevor das sumpfige Tal trockengelegt wurde, in dem das Forum Romanum entstehen und sich Rom zur Weltmacht entwickeln sollte.
Der Hügel selbst hat eine starke Verbindung zur römischen Mythologie. Es wird geglaubt, dass die Zwillinge Romulus und Remus im Lupercal von ihrer vierbeinigen Ziehmutter gefunden wurden, welche sie auch aufgezogen hat. Letztendlich ist dies, wo Romulus beschloss die Stadt zu bauen. Deshalb begann auf diesem Hügel das Römische Reich.
.

Wenn man schon das Kolosseum und das Forum Romanum hinter sich hat …es steht nichts im Wege auch Palatin zu entdecken …
es steht nichts im Wege außer ein paar Höhenmeter zu bewältigen .
Aber es Lohnt sich . Wunderschöne Ausblick auf Rom und weitere Historische Bauten und Ruinen . Vielleicht nicht so bekannt wie das Forum Romanum und Kolosseum …aber ohne der Palatin gäbe es nicht das Römische Reich die wir ihn können .

Rom Reiseführer
aviewoncities.com