Döppersberger Baustelle


Döppersberger Baustelle … lange ist es her, seitdem ich letztes mal was darüber gezeigt habe. Das letzte mal war es gestern, wo ich das alte Objektiv Helios, wiedermal zum Testen raus geholt habe.
Heute habe ich allerdings HDR Bilder für euch. HDR Bilder für die Döppersberger Baustele – Foto Serie, die ich in den letzten Jahren Begleitet habe. Leider wurden bis jetzt nur vereinzelnde Bilder gezeigt.
Alle Bilder auf einmal … das habe ich noch nicht gesehen.
Deswegen, obwohl die Baustelle noch nicht ganz fertig ist, und bestimmt noch lange ein Interessantes Motiv „Grube“ werden wird.
Ist es Zeit alle Ergebnisse zusammen zu werfen und euch diese vorstellen.

Helios-44M 2/58mm – eine echte Alternative


Ist Helios-44M 2/58mm – eine echte Alternative?
Solch eine Frage habe ich mir vor fast sechs Jahren gestellt.
Damals bin ich mit voller Begeisterung in die Materie DSLR und Analoge Objektive eingestiegen. Leider haben die ersten Tests gezeigt, dass obwohl man Problemlos die Beiden verbinden kann, die Ergebnisse sind mit Vorsicht zu genießen sind. Die Bilder waren unscharf und die Schärfe einzustellen war NUR Glücksache.
Erst ein halbes Jahr später, wo ich mir eine neue Kupplung besorgt habe, waren die Bilder auf einmal brauchbar. Aber mit dem Kauf von Canon 50mm 1,4 ist die Luft nach weiteren Proben mit Helios raus. Wozu sich mit einer Analoge Technik beschäftigen, wenn man alles per Hand einstellen muss und obwohl man im Rücksack eine Moderne Canon Linse mit sich trägt.
Seitdem verschwand Helios im Schrank und wartete … Bis heute !
Ja nach so viel Jahren habe ich wieder mal den alten Helios herausgeholt, und wen ich mich nicht Irre, ist dass das erste mal auf den Canon 7dMarkII daraufgesetzt.
Die Ergebnisse sind einfach FANTASTISCH. Wieso ist jetzt alles auf einmal Perfekt ?
Gute frage auf welche ich keine Antwort habe.
Aber schaut selbst … und sagt mir, wie euch die Ergebnisse von dem Analoge Glas gefällt.

Heutige Spaziergang um die Baustelle in Döppersberg hat als Motiv für die Tests gedient.
Ein paar Bilder mit andere Linse zeige ich euch Morgen

Großfeldhandball Arthur-Brinkmann Pokal 2017


Pünktlich zum Fronleichnam. Wie schon die Jahre davor auch diesmal , organisierte Grün/Weiß Wuppertal Ihren Arthur-Brinkmann Pokal Turnier in Großfeldhandball.
Eine fast Ausgestorbene Sportart. Aber seit ein paar Jahren versuchen Grün/Weiß in Wuppertal und WMTV in Solingen dem Großfeldhandball in Leben zu Erwecken.
Bei Hitzige 31°C trafen sich diesmal in „Felsen Arena“, neben Heim Mannschaften von Grün/Weiß Wuppertal auch MTV Wuppertal , Cronenberger TG und HSV Wuppertal ( wo auch ich mein „Gast“ Vorstellung gehabt habe ).
Allerdings Von diesjährigen Turnier habe ich leider nur ein paar Bilder, und NUR aus dem ersten Spiel Mitgebracht.

Für die wenigen von euch die noch nie gesehen/gehört haben über Großfeldhandball …
habe ich ausgesucht ein kurze Film / Sendung von sport Inside, aus 2015 über das Sportart und das Erfolgreiche Geschichte Solinger Feldhandball

Borgward Isabella


Borgward Isabella – eine Oldsmobil mit Charme und wunderschön klingende Name.
Das Mittelklasse Wagen gebaut wurde von 1954 bis 1961 durch Carl F.W. Borgward GmbH in Bremen. Ab dem 10. Juni 1954 wurde es zunächst unter dem Namen „Hansa1500“ produziert. ( Quelle-Wikipedia )
Der spätere Name „Isabella“ war nicht das Ergebnis von Marktuntersuchungen, sondern eine spontane Eingebung von Carl F.W. Borgward selbst.
Gefragt, was man auf die noch streng geheimen Vorserienmodelle schreiben solle, wenn sie Probefahrten im öffentlichen Verkehr machen, soll Borgward geantwortet haben:

„Das ist mir egal; schreibt meinetwegen Isabella drauf.“

Die moderne Konzeption und die gefällige Erscheinung des Hansa 1500 wurden bei der Vorstellung 1954 enthusiastisch begrüßt. Der Wagen traf den Publikumsgeschmack und war vom ersten Tag an ein Verkaufserfolg
Es ist ein passende Bild für mein Black & White Projekt, und ich glaube das Letzte aus der Serie Kiwanis-Classic 2017 obwohl ein paar nicht gezeigte Bilder könnten irgendwann noch ein weg auf czoczo.de finden. Wir werden sehen .
Vorerst aber mache ich mit den Wunderschönen Oldsmobilen eine kurze Pause sonnst wird langsam Langweili ;-)